Hallo liebe Kunst-Freunde,

Vor 5 Jahren sollte der alte Stuhl meiner Tante auf den Sperrmüll. Da erinnerte ich mich daran, dass ich ja schon lange mal was ausprobieren wollte. Der mittlerweile recht bekannte Violinstuhl entstand, und zunächst blieb es dabei - vorerst!!! 5 Jahre später brachte mich die schwere Erkrankung einer guten Freundin dazu, dieses Hobby wieder aufzugreifen und ich bemalte ihr den Hocker "Glücksfrosch". Heute bin ich förmlich bemalsüchtig ... alles was aus Holz und hässlich ist (übrigens eine Grundvoraussetzung) wird mit Farbe drangsaliert. Der Betrachter sollte die meisten meiner Motive nicht ernster nehmen als ich, und sich stets vor Augen führen, dass ich meine Arbeiten meist mit einem breiten Grinsen im Gesicht ausführe.  ;-) Also viel Spaß  beim rumstöbern und keine Scheu davor, mir Fragen und Anregungen zu schicken.